Alternative Spiele Official website Alternative Games
Beschreibung

BESCHREIBUNG

Die ALTERNATIVEN SPIELE (AS) sind eine Kombination von multidisziplinären Sport-und Kulturveranstaltungen, deren drei kennzeichnenden und unterscheidenden Wesenszüge folgende sind:


1.-Es wird gewetteifert in Vertretung der Ersten Territorialen Aufteilung in jedem Land, d. h. Staaten (in Brasilien, Australien oder USA), Bundesländer (in Deutschland), Regionen (in Frankreich), Provinzen (in China), Autonome Gemeinschaften (in Spanien), Departamentos (in Uruguay) etc. Um all diese Begriffe zu vereinheitlichen, werden wir diese erste territoriale Aufteilung von hier an „Staat“ nennen. Länder von geringer Bevölkerung und Ausdehnung (Monaco, der Vatikan, die Seychellen-Inseln oder Liechtenstein) und Kolonien (Gibraltar, die Falklandinseln, Martinique oder die Bermudas) können gleichwohl als solche an den Alternativen Spielen teilnehmen, ohne dass ihre Staatsbürger sich in Vertretung von noch kleineren territorialen Einheiten eintragen. Somit werden sich in den Alternativen Spielen die Teilnehmer in Vertretung Kaliforniens, Bayerns, von Queensland, Jiangsus, Galiciens oder Andorras eintragen, um einige Beispiele zu nennen.


2.-In ihrer Mehrheit bilden sie insgesamt Disziplinen oder Kategorien, die nicht Teil der letzten Olympischen Spiele waren. In einer Minderheit, um dem Geist zu huldigen, mit dem die OLYMPISCHEN SPIELE geboren wurden, und damit sie als Inspiration dienen im Werdegang der ALTERNATIVEN SPIELE, wird es in allen Spielen eine Sportart oder Disziplin geben, die zu den letzten Olympischen Spielen gehört hat, aber die Modalität oder Kategorie, in der in den Alternativen Spielen gewetteifert wird, ist anders als die olympische. Zum Beispiel, innerhalb der Leichtathletik rechnen die Alternativen Spiele mit der Disziplin Halbmarathon, eine nicht-olympische Modalität, oder innerhalb des Tennissports bestehen die Sätze aus vier Spielen, und der Wettstreit wird bestenfalls aus 5 Sätzen bestehen.


3.- An einigen bestimmten Disziplinen können Amateure neben Professionellen teilnehmen.

 

ABSICHT

1.- Die Ausübung des Sports zu fördern.
2.- Engere Bande der Einheit zwischen den Staatsbürgern aller Kontinente zu knüpfen.
3.- In der gesamten Welt Werbung für die Stadt und den Staat zu machen, die der Hauptsitz der AS sind.

 

HINTERGRUND

Die Idee die Alternativen Spielen zu kreieren kam 2012 auf, ausgehend von der Feier einer kleinen Sportveranstaltung von lokalem Charakter, die in „San Martín de Elines“ (Kantabrien, Spanien) stattfand, und die wir „Spiele 0“ nennen. Aktive und zurückgezogene Sportler wie Iker Casillas, José Manuel Abascal, Iñaki Perurena oder Emilio Amavisca unterstützten diese Initiative, sowohl durch die sozialen Netzwerke wie auch durch ihre Anwesenheit während der Abhaltung der Proben. Der Erfolg jener Idee war der Keim für die Erschaffung einer professionellen Veranstaltung mit Unterscheidungsmerkmalen, die sonst keine andere Veranstaltung in der Welt hat.

 

SYMBOL

Das Symbol der as sind sechs zu 45º überlagerte Kugeln, die ein umgekehrtes Dreieck bilden - drei grüne im oberen Bereich, zwei limonengrüne in der Mitte und eine gelbe im unterem Bereich.


 

FLAGGE

Die offizielle Flagge der AS ist von weißer Farbe mit dem Symbol der AS im Mittelpunkt.


 

MOTTO

Offizielles Motto der AS ist. “Free your Alter Ego”

 

SLOGAN

Vorsatz der Stadt, die die AS organisiert.

 

LOGO

Ein Logo ist ein Layout, das das Symbol der AS mit einem anderen unterscheidenden Element verbindet.
Die AS haben für alle Austragungen ein offizielles Logo, wobei später jede Austragung ihr eigenes Logo einplant.


 

HYMNE

Die AS haben eine offizielle Hymne, wobei jede Stadt, die die AS organisiert, ihre eigene Hymne haben kann für die entsprechende Austragung.

 

TERMINE

Die Alternativen Spiele werden immer in den Sommermonaten ausgetragen.

 

EINSCHEIBUNG

Ausschließlich für die 1. Spiele werden alle Teilnehmer eine Gebühr für Einschreibezwecke beitragen, und dies wird ihnen erlauben an einer Disziplin teilzunehmen. Der selbe Teilnehmer kann in zwei oder mehr Disziplinen wetteifern sofern sie nicht zeitlich zusammenfallen. Die Einschreibung wird einen Monat vor Beginn der Spiele abgeschlossen werden. Hinsichtlich der Zahlungweise für die Anmeldegebühr wird eine dieser Formen ausgewählt werden müssen:


1.- Per Internet.
2.- Per Bankeinzahlung.

Gebühr Spiele 1: 10 € und 20 €, abhängig von der Disziplin, an der teilgenommen wird.

 

TAGESLIZENZ

In einigen riskanten Disziplinen werden Hobbysportler, die nicht zu einem Verein (oder einer ähnlichen Einrichtung) gehören und teilnehmen möchten, die Kosten für die Tageslizenz übernehmen müssen, die die Organisation mit den entsprechenden Verbänden bearbeitet.

 

ZEITPLANUNG

Der endgültige Zeitplan für jede Sportart wird zwei Monate vor Beginn der Spiele bekanntgegeben werden.

 

ERÖFFNUNGSZEREMONIE und SCHLUSSFEIER

Am Tag, an dem die Spiele anfangen, wird es eine Eröffnungszeremonie geben, und zudem, in der Absicht Bande der Freundschaft zwischen allen Teilnehmern zu knüpfen, wird am letzten Tag die Schlussparty mit Musik und verschiedenen Veranstaltungen gefeiert werden.

 

Absicht
Hintergrund
Symbol
Flagge
Motto
Slogan
Logo
Hymne
Termine
Einschreibung
Tageslizenz
Zeitplanung
Feier